Musikalische Grundschule

Musik im Alltag erlebbar machen

Seit dem Schuljahr 2015/2016 beteiligt sich unsere Schule am Projekt „Musikalische Grundschule“ der Berliner Senatsverwaltung für Jugend, Bildung und Wissenschaft. Ziel ist es mehr Musik zu mehr Gelegenheiten zu vermitteln und erlebbar zu machen!

Vorangebracht wird das Projekt durch unsere Musikkoordinatorinnen – einem Tandem aus Lehrerin und einer Erzieherin. Wöchentlich findet mit mehreren Klassen ein Flursingen statt, um das Gemeinschaftsgefühl und die Freude am Singen zu fördern. Im Unterricht werden zur Steigerung der Konzentration der Schüler und zur Auflockerung des Unterrichtsgeschehens „musikalische Erfrischer“ eingesetzt. Musikalische Erfrischer sind kleine rhythmische Bewegungsübungen mit und ohne (Sprech-)Gesang. Durchgeführt werden diese durch die Musikexpert*innen der 3. und 4. Klassen. Sie treffen sich einmal im Monat, um neue Erfrischer zu lernen und einzuüben. Auch das gesamte Kollegium wird regelmäßig fortgebildet, indem jede Versammlung mit einem musikalischen Erfrischer begonnen oder beendet wird.

So wird Musik für uns ein integrativer Bestandteil des gesamten Schulalltags.

Aufgrund der Corona-Pandemie kann das Flursingen zur Zeit nicht stattfinden! Stattdessen stehen Bodypercussion, Sprechgesang und Rhythmik auf dem Programm.

 

Scroll to Top