Maria-Montessori-Grundschule

Berlin, Tempelhof-Schöneberg

kalendericon Termine demnächst 2018

.

  • Sa., 28. September: Gläserne Schule
  • Do., 8. November: Sitzung des Fördervereins, 19.30 Mensa
  • Fr., 19. Oktober letzter Schultag vor den Herbstferien

    Alle Ferientermine....
mmgk Das Lernportal der MMG mit Online-Übungen, Erklär-videos und Kreativangebot.
notinsel

educationmasterplan

.
Auf einem Spaziergang durch unser Wohngebiet, sammelten die Kinder der M6 eifrig und mit viel Begeisterung Kastanien. Am nächsten Tag wurden die gesammelten Werke begutachtet, verglichen, beschrieben, geordnet und immer wieder gezählt. Als Abschluss wurde von allen Kindern aus allen Kastanien eine lange Reihe gelegt, in dem sie immer 10 Stück zu einem Kettenglied bündelten. So ließen sie sich in Zehner- und Hunderterschritten gut zählen. Erstaunt waren alle über das Ergebnis: 624 Stück!
.
.
Der jährliche Trödelmarkt des Fördervereins im September - Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 (Bild anklicken für größere Darstellung)
.
troedelmarkt2018 300px
.
Die MMG wünscht allen Kindern und Eltern schöne Sommerferien!

„Sommer im Karton" - Aus dem Kunstunterricht der 4c.

sommerimkarton
.
(Abu, 1. 7. 2018) Aufgemerkt! Am Dienstag, 3. Juli 2018, erscheint die aktuelle Ausgabe der Schülerzeitung. Diese wird im Vorfeld der Verabschiedung der 6. Klassen im Eingangsbereich der Aula ab 17:30 Uhr zum Selbstkostenpreis von 1 EUR verkauft. Darüber hinaus kann sie bei Herrn Burkhardt erworben werden. Die Schülerzeitung wird dieses Jahr mitfinanziert vom Förderverein der MMG.

Die Themen der Ausgabe sind unter anderem:
Wie Lehrer sein sollten
Warum sich Jungen und Mädchen nicht verstehen
Müll
Mobbing
Konfliktlotsen
Trennungskinder
Gastroführer
Handys
Hexenspielplatz
Berufswahl – ein Rührstück in zwei Akten
Rund um Scharfenberg
Projekt Klassenbibliothek
UFA-Spende

Autoren sind u. a.: Sophie Kuberski, Momo Niane Coca, Richard Kögel, Tiago Pantring, Lejla Gashi, Tobias Böhm, Kanita Krasniqi, Lena Gollin, Muhamad Ahmad, Aleksandar Markovic, Leni Plewa, Lara Hoffbauer.
klassenbuecherei klein.
4a erringt Förderpreis über 825 Euro für das Projekt „Klassenbibliothek“
(23. 6. 2018, ABu) Die Klasse 4a setzte sich zusammen und fasste einen Plan: die Gründung einer Klassenbibliothek mit Schülerausleihe. Am heutigen Samstag stellten acht Kids der Klasse das Projekt zusammen mit Herrn Burkhardt bei einem Wettbewerb vor – und staunten nicht schlecht: 825 Euro sprach die Jury dem Projekt zu. Riesenfreude!
.

.
Am Samstag, dem 9.6. um 10 Uhr war es endlich soweit: Viele Kinder, Eltern und die Schulleitung kamen, um rund um das Hortgebäude Hüpfbilder mit fester Farbe aufzumalen.

Vorab gab es natürlich jede Menge zu organisieren:
● die Kinder konnten in den Hofpausen auf KreideHüpfbildern "Testhüpfen"
● durften vorab in ihren Klassen abstimmen, welche Hüpfbilder sie aufmalen wollen
● Werbung für freiwillige Helfer wurde gemacht
● alte Farbe aufgerührt und neue dazugekauft
● der Hof gekärchert

...und dann wurde den ganzen Tag fleißig vorgezeichnet, abgemessen, ausprobiert und aufgemalt.
Wir hatten Kuchen, Kaffee, Eis, Sonne satt und ganz viel Spaß !
Das war ein tolles Erlebnis an diesem Tag "zu zu sehen" wie ein so schönes Projekt vom Förderverein mit Hilfe der Kinder und Eltern quasi aus dem Nichts zur bunten Wirklichkeit wurde.

An dieser Stelle nochmals vielen Dank an alle Helfer und viel Spaß beim Hüpfen :-) (Spohn, 2018-6-14)
. ((
.
Nach dem Besuch der Schulinspektion im April 2018 liegt nun der Bericht vor. Im Downloadbereich findet man das PDF-Dokument.
.
.
"Gläserne Schule 2018" („Tag der offenen Tür" an der MMG)

Auch in diesem Jahr geben wir den Eltern der künftigen Schulanfänger wieder die Möglichkeit, Einblicke in unseren Unterrichtsalltag zu gewinnen.

Wir laden Sie ein zu unserer „gläsernen Schule“ am
Freitag, den 28. September 2018, von 8.45 bis ca. 11.30 Uhr

.
Auch in der Grundschule wollen wir mit den Schüler/-innen schon programmieren lernen. Die Kinder sollen nicht nur "vorgefertigte" Lernsoftware benutzen, sondern selbst Verständnis für informatische Prozesse entwickeln um die digitale Welt zu begreifen und selbst gestalten zu können. Erste Programmiererfahrungen können Sie mit dem "Turteleditor" machen von code-your-life. Dazu gibt es im Lernportal unserer Schule auch einen neuen Bereich "Programmieren": http://www.mmgkinderseite.de/programmieren
.
So kann dass dann im Unterricht am Laptop aussehen... (MMG 6. KLasse)
.

 

In der Schule sind nicht immer alle Kunst-Ideen umsetzbar - In der Jugendkunstschule (JuKS) Tempelhof-Schönberg geht noch einiges... Es ist zwar ein organisatorischer Aufwand und der Weg kostet auch Zeit, aber die Arbeit in der Werkstatt macht den Schüler/-innen immer wieder viel Spaß und in der anregenden Umgebeung entstehen tolle Ergebnisse. Diesmal: Schiffe aus Holz, die dann einen Platz in den Vitrinen im Schulflur gefunden haben.
kunst 5c kunst 5c schiffe
emilDie 5b hat einen Theaterbesuch der besonderen Art gemacht. Im ATZE-Musiktheater hat die Klasse das bekannte Stück "Emil und die Detektive" nicht nur angesehen, sondern dabei sogar mitgespielt auf der Bühne vor dem großen Publikum! Aber worum geht es eigentlich bei "Emil..."?
Das kann keiner besser erklären, als eine Schülerin der Klasse selbst... Lesen Sie den Text von Maja aus der 5b Hier klicken...
adt2018 Am 21. und 22.3. 2018 hat wieder der taditionelle Abend der Talente an der MMG stattgefunden. Alle zwei Jahre zeigen die Talente unter den Schülerinnen und Schülern der MMG, was sie können: Singen, Tanzen, Akrobatik, Klavier spielen, Alt-Beliner-Reime aufsagen... Der Chor unserer Schule war natürlich dabei und auch die Spanisch-AG. Eine tolle bunte Mischung, die der vollen Aula an zwei Abenden präsentiert wurde.

Die Erzieherinnen und Erzieher haben mit den Kindern fleißig geübt und das Programm auf die Beine gestellt. Und wenn man sich in der Aula mal so umschaut, sieht man überall die Spuren des Fördervereins und des Engagements der Beteiligten am Schulleben: die Vorhänge auf der Bühne, die große Musikanlage, die noch recht neue Monitorbox auf der Bühne und nicht zuletzt die neue mobile Beleuchtungsanlage. Sie wurden durch den Förderverein finanziert und organisiert , wobei auch Gelder des Spendenlaufes einflossen. (TSe März 2018)
korb introkleinWir hatten Besuch im Januar: Der Korbflechter war bei uns in der Maria-Montessori-Grundschule. Ob in den 4., 5. und 6. Klassen oder in den JÜL-Klassen, die Schülerinnen und Schüler arbeiten und flechten begeistert mit. Und die fertigen Körbe sind großartig!
Der Korbflechter bringt alle benötigten Materialien, wie die schon zurecht geschnittenen und gebohrten Bodenplatten, sowie Peddigrohre in den Farben Natur, Rot, Grün und Orange mit.
Und wie geht das nun genau?

Weiterlesen ...

bundesumwelt2 Am 11.12.2017 durfte die Klasse M10, im Rahmen des Festivals „Berge lesen“, das Bundesumweltministerium besuchen. Schüler/-innen der elften Klasse des Gymnasiums Berchtesgaden stellten dort in einer musikalischen Lesung das Bilderbuch „Der leuchtende Zauberpilz“ des Nationalparks Berchtesgaden vor. Danach durften unsere Schüler/-innen den Leiter des Nationalparks Herrn Dr. Beier über die Tier- und Pflanzenwelt des Parks und über dessen Größe und Geschichte ausfragen und darüber, wer auf den Park aufpasst, wenn Herr Beier in Berlin ist.
bundesumwelt1Auch die Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks stellte sich den Kindern vor. Später lernten wir den Tier- und Pflanzenreichtum des Lebensraums Alpen an verschiedenen, interessanten Lernstationen kennen, untersuchten Tierspuren und bastelten den Zwerg „Grummel“ aus dem Bilderbuch. Erstaunt hat uns besonders das größte Lebewesen der Welt, das weder ein Tier noch eine Pflanze ist, sondern ein Pilz. (21.12.2017, FvH)
vorlesewettbewerb2017
Der Schulsieger des diesjährigen Vorlesewettbewerbs ist Laurids aus der 6c. Er wird die MMG im Februar 2018 beim Bezirksentscheid vertreten.
Zum Abschluss des SPU-Kurses der 6. Klassen „Drucken mal ohne Computer“, haben Frau Ghanem und Frau Rose mit Unterstützung von Frau Uluisik die Druckwerkstatt im Technikmuseum besucht. Zunächst hat Herr Krämer der 14-köpfigen Gruppe das Hochdruckverfahren an den gusseisernen Pressen aus dem 19. Jahrhundert erläutert.
Dann ging es an die selbstständige Arbeit. Als Erstes haben die Schüler ihre Druckform hergestellt, indem sie Buchstaben, Klischees und Bilddruckformen in die Pressen gelegt haben. Im zweiten Schritt haben sie anhand von Rollen Farbe aufgetragen und ihre Texte und Bilder auf DIN-A 3 Blättern gedruckt. Der letzte Schritt bestand darin, die Druckformen zu reinigen, auseinanderzunehmen und die Buchstaben zurück zu sortieren.
Den Schülern hat es großen Spaß bereitet und sie haben erlebt, mit welchen Mühen diese Arbeit früher verbunden war.
Auch wir Lehrerinnen waren begeistert und Frau Ghanem möchte in Zukunft jede SPU Gruppe zum Abschluss ihres Kurses in die Druckwerkstatt begleiten. (BGh, IRo, 3.12.2017)
druckwerkstatt1 druckwerkstatt2
Viel Spaß hatten alle Beteiligten bei der Scheckübergabe im Spielzimmer von Spatz e.V., dem Förderverein der Kinderklinik des Josephs-Krankenhauses in Tempelhof. Die Freude war doppelt groß, weil unsere Konfliktlotsen gleich zwei Schecks übergeben konnten. Erlaufen hatten sie das Geld bei unserem Spendelauf Anfang Juni.
1100€ gingen an die "Roten Nasen", die Clowns im Krankenhaus, die in lustigen Kostümen und mit viel Humor die kleinen Patienten von ihren Krankheiten ablenken. Die anderen 1100€ gingen an Spatz e.V. Patienten der Kinderklinik, die das Bett verlassen dürfen, erleben Spiel- und Bastelzeiten im Spielzimmer. Beide Angebote unterstützen wir gerne. Viele unserer Schülerinnen und Schüler sind in dem Krankenhaus geboren. Einige von ihnen haben bei Aufenthalten schon selbst von den tollen Angeboten profitiert. (DLe, 9.10.2017)

"Das sind wir...."


schulsozialarbeit gerade
JüL 1-3
Jahrgangsmischung
......................................
 
digitale medien my
Digitale Medien
......................................
 
 mugs3
Musikalische
Grundschule
 

Wir sammeln...

500 Deckel klein Plastikschraub-deckel von Flaschen für einen guten Zweck (Schutzimpfungen). Mehr Informationen finden Sie hier: Informationen Deckel gegen Polio Gesammelt wird im Schulsekretariat bei Frau Weiß.
Netzwerk Berliner Ganztagsschulen
netzwerkganztag Logo Berlin

Seit dem Schuljahr 2010/2011 nimmt die MMG daran teil.

 

"Die gute gesunde Schule"

gutegesundeschule

Teilnahme der MMG am Landesprogramm seit 2010/2011.

Einkaufen und fördern...

Mit Einkäufen bei Amazon kostenlos den Förderverein unterstützen: https://smile.amazon.de/
(Verein zur Förderung der Maria-Montessori-Grundschule e.V.)

oder

 bildungsspenderschule 150 200